Geschenke begleiten

2. Mai 2017

Körbchen mit verschiedenen kleinen Alkohol-Flaschen

Ein Schnäpschen in Ehren, kann niemand verwehren, deshalb steht für jede Gelegenheit, ein Fläschchen für dich jetzt bereit. Will der Nachbar zur Rechten motzen, oder der zur Linken protzen, verschliesst man besser sein Gehör und trinkt genussvoll einen Likör. Grippeviren streichen stumm, zur Winterzeit um jeden rum, niemand kann die Dinger leiden, ein steifer Grog hilft sie vertreiben. Ist man im Winter steifgefroren, hat rote Nase, rote Ohren, bereitet sofort Wohlbehagen, ein Kaffee mit Seitenwagen. Stress bei der Arbeit, Stress zu Hause, mach doch einfach einmal Pause, den Cognac schön im Glase schwenken und die Gedanken zum Guten lenken. Nach einem guten Käsefondue oder sonst einem schweren Menu, ist ein Schnäpschen schon ein Segen, hilft die Verdauung anzuregen. Bist du lange im Stau gestanden, sind Aggressionen klar vorhanden und die Nerven etwas dünn trink einfach einen Vieille Prune. Alkohol soll man geniessen, nicht einfach in den Rachen giessen. Dieses Körbchen […]
2. Mai 2017

Schokolade

Sind im Winter alle Tage langweilig, düster und fade, hilft ein Stückchen Schokolade, erfreut das Herz doch ohne Frage, ob auf dem Sofa, ob im Bade, löst ein Stückchen Schokolade jede Gute-Laune-Blockade und das braucht man heutzutage.
2. Mai 2017

Einen Karten gefüllt mit Haushaltsartikeln aus Papier für die erste Wohnung

Ein Karton gefüllt mit WC- und Haushaltspapier, Papiertaschentüchern, Notizzetteln, Papiersets und Servietten zum Einzug in die erste Wohnung. In einem Haushalt, sag‘ ich dir, braucht es massenhaft Papier. Saugfähiges beim Putzen, ist von grossem Nutzen, Zettel für Notizen, sollte man besitzen, hat man Besuch sehr netten, brauchts Sets und Servietten, als Letztes dann, oho, braucht man es für den Po. Zum Einzug drum Papier, mit den besten Wünschen von mir.
2. Mai 2017

Ein Wäschekorb gefüllt mit Haushaltartikeln zum Einzug in die erste Wohnung

Der Alltag hat auch düstere Seiten, die eher wenig Freude bereiten. Sobald man halt alleine wohnt, wird man vom Putzen nicht verschont. Pullover, Hosen, Socken, macht man nass und wieder trocken. Damit du diese Haushaltspflichten, ab sofort tipp-topp kannst verrichten, steht ein Wäschekorb bereit, mit Helfern für jede Gelegenheit. Wir hoffen, sie sind dir von Nutzen, beim Wäsche Waschen und beim Putzen.