Gute Besserung

28. April 2017

Für alle Arten von Geschenken

Man hört, die Hanna hat ihre Knochen, beim Skifahren fürchterlich gebrochen, die Beine müssen nun pausieren, damit sie wieder funktionieren. Das ist schon eher katastrophal, vor allem für’s Krankenhaus-Personal. Damit die Helfenden Ruhe haben, bringen wir dir ein paar Gaben. So geht die Zeit im Flug vorbei und du sagst der Klinik bald „Good bye“.
28. April 2017

Blumen als Geschenk

Du  liebst ja jede Extravaganz, jetzt fährst du sogar Ambulanz, mit Martinshorn und viel Tamtam kommst du in der Klinik an, dort wird sofort operiert und du bist wieder repariert. Wir sind alle doch sehr erschrocken, jetzt bist du bald wieder auf den Socken. Wir freuen uns darüber sehr und kommen drum mit Blumen daher. Wir wünschen dir viel Mut und Kraft, dann geht’s bald wieder fabelhaft.
28. April 2017

Ein Rätselbuch als Geschenk

Krank zu sein ist wirklich hart, dir wird nicht sehr viel erspart. So lange zu liegen, welche Qual und Langeweile – es ist fatal. Immer kann man ja nicht dösen, wie wäre es mit Rätsel lösen? Wir decken dich drum heute ein und hoffen, es wird richtig sein. Die Zeit soll für dich schnell vergehen, wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
28. April 2017

Ein Buch oder eine Zeitschrift als Geschenk

Jetzt hast du leider Krankenhaushaft und findest es sicher grauenhaft, nur da zu liegen, nicht zu rennen, so wie wir dich alle kennen. Nun muss dein Körper erst verheilen, zum Trost da senden wir einstweilen, etwas zur Unterhaltung mit, das hält dich geistig doppelt fit, so geht’s dir sicher bald tipp-topp und du läufst wieder im Galopp.