• eine Institution in der man Probleme gemeinsam meistert, die man allein gar nicht hätte
  • ein Kleinkrieg bei dem jedermann wünscht, dass er möglichst lange dauert
  • die Wurzel des Stammbaumes
  • eine Gesellschaft mit unbeschränkter Haftung zum Zwecke der Nachwuchsproduktion
  • ein Verein mit zwei Gründungsmitgliedern, die Aufnahme weiterer, erwachsener Mitglieder ist verboten
  • wie eine Pflanze – bei mangelnder Pflege geht sie ein
  • wie eine Kuh, man darf sie nicht nur melken, sie braucht auch Futter
  • eine Verbindung zweier freier Menschen, mit dem Ziel, die Freiheit einzuschränken
  • eine Prüfung bei der man weder abschreiben noch spicken kann
  • eine Aktiengesellschaft, Grundkapital besteht aus Liebe. Die Aktien dürfen weder verkauft noch an der Börse gehandelt werden
  • eine Firma deren wichtigste Sitzungen bei Kerzenlicht stattfinden
  • wie ein Essen, das mit dem Dessert beginnt
  • wie ein Gelegenheitskauf – kein Umtausch
  • wie ein Buch, das mit Fragezeichen beginnt und mit Ausrufezeichen endet.
  • eine Reise durchs Leben, die einem viel länger vorkommt, als sie in Wirklichkeit dauert
  • wie ein Strand-Hotel mit Vollpension. Den Appetit holt man sich draussen, aber gegessen wird drinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.